Willkommen beim Pyrmonter Musiksalon! 



Luisa Islam-Ali-Zade 

1. Vorstandsvorsitzende


Pyrmonter Musiksalon ist eine reizvolle Renaissance der Salonkultur

"Mit der Gründung des Pyrmonter Musiksalons sollen die in diesem tradi­tionsreichen Badeort vorhandenen musischen Möglichkeiten neue Gestaltungskraft entfalten. In lebendiger Erinnerung an den einst von einer Pyrmonterin geprägten bedeutenden Berliner Salon Sander soll unser reiches kulturelles Erbe zeitgemäß interpretiert werden." Mehr erfahren...

Pyrmonter Musiksalon - ein Haus mit Historie

Es ist ein glückliches Geschick, dass der „Pyrmonter Musiksalon“ sein Domizil in einem Haus gefunden hat, das nach umfassender Renovierung der Pyrmonter Tradition verbunden bleibt. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts errichtet, war es im 19. Jahrhundert u. a. die Adresse der Posthalterei Pyrmonts. Es wurde hernach der Wohnsitz des Architekten und Ziegelei-Besitzers Frie­drich Gösling, nach dem die Stadt auch eine Straße benannte. Mehr erfahren...

Pyrmonter Musiksalon - Ihr Rendezvous mit der neuen Salonkultur

Mit Ihrer Mitgliedschaft im gemeinnützigen Verein „Pyrmonter Musuksalon e.V.“ nehmen Sie gemäß der gültigen Satzung teil an der Förderung von Kunst und Kultur in der Region Bad Pyrmont: „Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Veranstaltung von Konzerten, Lesungen, Vorträgen, Vernissagen und Kombinationen dieser Formen..." Mehr erfahren...


Wolfgang Rose: Das Reich der Lichter

Wolfgang Rose: Das Reich der Lichter

Versteigerung zugunsten des
Westfälischen Kinderdorf e.V.


Mindestangebot 26.05.2019
350 €

Gebote können bis zum 12. Juli 2019
bitte elektronisch an

pyrmontersalon@gmail.com

gesandt werden.

Die finale Versteigerung findet am 13. Juli 2019 im Anschluss an die Opernaufführung „Bela Bartok: Herzog Blaubarts Burg“ (mit einer Vernissage von Wolfgang Rose) statt.